Adventbasar der Schwesternschaft

Werbung

Düsseldorf. Selbstgebackener Kuchen, Marmeladen, Handarbeiten und vieles mehr warten auf die Besucher des Adventbasars der Kaiserswerther Schwesternschaft. In der Mutterhauskirche und in Haus Tabea am Zeppenheimer Weg 20 laden am Donnerstag, 29. November, von 11.30 bis 16 Uhr die Schwestern zum stimmungsvollen Adventsbasar ein. Neben Kaffee und Kuchen sind auch Salate und Deftiges im Angebot. Um 16 Uhr endet der Basar mit einem offenen Singen in der Mutterhauskirche. Der Erlös kommt ökumenischen Partnern der Schwestern in verschiedenen Ländern zu Gute, in diesem Jahr Projekten in Ägypten und der Hilfsorganisation „Caminhar Juntos“ in Brasilien.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.