Aalto-Theater sucht Statisten

Werbung

Essen. Als Matador in Bizets „Carmen“? Oder als Soldat in Donizettis „Liebestrank“? Wer immer schon mal gerne in einer großen Opernaufführung mitspielen wollte, kann sich seinen Traum bald erfüllen. Das Essener Aalto-Musiktheater sucht jetzt wieder neue Statistinnen und Statisten zur Verstärkung des bestehenden Ensembles. Interessenten sind zu einem großen Statisten-Casting am Samstag, 28. Januar, um 15 Uhr ins Aalto-Theater eingeladen. Gesucht werden weibliche und männliche Darsteller ab 16 Jahren. Besonders gefragt sind Herren von 18 bis 45. Beim Casting dürfen sich die Bewerberinnen und Bewerber auf der großen Probebühne nach einer kurzen Einführung in die Tätigkeit eines Statisten zunächst bei einer Schauspielübung in der Gruppe präsentieren. Anschließend werden mit den geeigneten Kandidaten persönliche Gespräche geführt. Wer Interesse hat, wird um Anmeldung unter www.aalto-musiktheater.de/extrachor-statisterie/ gebeten. Treffpunkt ist der Bühneneingang des Aalto-Theaters, Opernplatz 10, Essen. Fragen beantwortet Christian Komorowski, Leiter der Statisterie, unter statisterie@aalto-musiktheater.de.

Allgemein lässt sich über die Tätigkeit sagen: Statisten arbeiten nebenberuflich, die Proben finden daher abends an Wochentagen sowie an Samstagvormittagen statt. Proben und Vorstellungen werden mit einer Aufwandsentschädigung vergütet. Statisten müssen auf der Bühne weder singen noch sprechen. Es zählt vor allem die individuelle Ausstrahlung und die Persönlichkeit.

Szenenfoto „Der Liebenstrank“ (Statisten rechts und links neben der Figur des Nemorino; Foto: Kathrin Holighaus) 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.