A46 im Autobahnkreuz Hilden gesperrt

Werbung

Hilden. Im Autobahnkreuz Hilden (A3/A46) werden am kommenden Wochenende beide A46-Hauptfahrbahnen – Richtung Düsseldorf und Richtung Wuppertal – von Freitagabend, 28. August, 21 Uhr bis Montag, 31. August, um 5 Uhr gesperrt. Straßen NRW erneuert dort das Zentralbauwerk. Auch die Verbindungen von Wuppertal (A46) nach Köln (A3), Köln (A3) nach Düsseldorf (A46), Düsseldorf (A46) nach Oberhausen (A3) und von Oberhausen (A3) nach Wuppertal (A46) sind dann gesperrt und in der Anschlussstelle Hilden die Zufahrt von der Hochdahler Straße zur A3 nach Oberhausen. Großräumige Umleitungen werden ausgeschildert und verlaufen über die A3, A44 und A57 und über die A59, A542 und A3.

Offen bleibt an dem Wochenende die Verbindung von Oberhausen (A3) nach Düsseldorf (A46). Auch die Anschlussrampen von Wuppertal (A46) nach Oberhausen (A3), von Köln (A3) nach Wuppertal (A46) und von Düsseldorf (A46) nach Köln (A3) können uneingeschränkt genutzt werden.

Während der Sperrung werden 18 Hauptträger für die Fahrbahnplatte der neuen Brücke in Fahrtrichtung Köln eingebaut. Weiter werden Restarbeiten an der ersten Brücke und Wartungen an der Behelfsbrücke durchgeführt.

Mehr zum A3/A46-Ersatzneubau des Autobahnkreuzes Hilden

Werbung