A3: Sperrung bei Bonn/Siegburg

Werbung

Siegburg/Lohmar. Das Autobahnkreuz Bonn/Siegburg auf der A3 ist weit weg. Doch auf dem Weg in den Westerwald oder Richtung Frankfurt fahren auch viele aus unserer Region dort her. Zwischen dem Autobahnkreuz und der Anschlussstelle Lohmar (Fahrtrichtung Oberhausen) ist die Fahrbahn massiv beschädigt. An den kommenden drei Wochenenden ist die A3 aufgrund der umfangreichen Reparaturarbeiten zwischen Kreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt jeweils freitags von 19 Uhr bis montags 5 Uhr. Die letzte Sperrung ist 19. bis 22. März. Eine Umleitung über die A560 und A59 ist mit Rotem Punkt ausgewiesen.

Aufgrund des zu erwartenden starken Verkehrsaufkommens auf der A3 werden Verkehrsteilnehmer an allen Wochenenden gebeten, den Bereich nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren und alternative Routen zu wählen. Insbesondere der Fernverkehr sollte möglichst bereits ab Wiesbaden oder Frankfurt auf die linksrheinische Nord-Süd-Tangente (A1/A61) ausweichen.

Archivbild

Werbung