A3: Behinderungen im Kreuz Ratingen-Ost

Werbung

Ratingen. Straßen NRW errichtet auf der A3 im Autobahnkreuz Ratingen-Ost Fundamente für Verkehrszeichenbrücken im Mittelstreifen. Zusätzlich werden in den kommenden Nächten von Montag auf Dienstag (1./2. April) und Dienstag auf Mittwoch (2./3. April) jeweils zwischen 20 Uhr bis und 5 Uhr morgens passive Schutzeinrichtungen (Betongleitwand) hergestellt. In dieser Zeit stehen jeweils zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln zur Verfügung.

Bei den Betonarbeiten müssen zwingend Fugen geschnitten werden. Diese Arbeiten finden Dienstag. (2. April) und Mittwoch (3. April) jeweils von 10 bis 14 Uhr statt. Auch dann stehen dort nur zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln zur Verfügung.

An diesen Tagen stehen jedoch in den Zeiten von 5 bis 10 Uhr sowie nach 14 Uhr alle drei Fahrstreifen zur Verfügung, um den Verkehr nicht zu behindern.

Werbung