Heideblüte beginnt Anfang August

Werbung

Lüneburg. Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Höhepunkt des Jahres in der Lüneburger Heide: Der Heideblüte. Auch dieses Jahr rechnet die Region mit einigen Millionen Urlaubern, die sich das Naturschauspiel ansehen möchten.

„Der Trend zum Urlaub im eigenen Land ist aufgrund der weltpolitischen Lage sehr stark, wir rechnen mit deutlich mehr Besuchern“, sagt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer Lüneburger Heide GmbH.

Die Faustregel für die Zeit der Blüte lautet 8.8. bis 9.9. und zumindest für den Beginn sei alles im Zeitplan, bestätigt Ulrich von dem Bruch: „Der Regen in den letzten Wochen hat den Heidepflanzen gut getan.“ Vertrocknete Flächen soll es in diesem Jahr nicht geben, die Blütenknospen sind stark und ausgeprägt.

Aufgrund von verjüngten Flächen soll die Heideblüte auch länger dauern als bis zum 9. September. Alle Jahre muss die Heide verjüngt, also stark gekürzt, gemäht, oder abgebrannt werden. „Die verjüngten Flächen blühen etwas später“, sagt von dem Bruch, „so haben die Urlauber bis Mitte oder sogar Ende September etwas von der Blüte.“

Wer sich kurzfristig zu einem Besuch der Lüneburger Heide entscheiden möchte, kann sich auf der Internetseite der Region informieren.

Foto: Lüneburger Heide GmbH

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.