400 begeisterte Zuhörer beim Benefizkonzert

Werbung

Tiefenbroich. Am Freitag hatte der Verein Gänseblümchen-NRW gemeinsam mit den Tiefenbroicher Schützen zum Benefizkonzert in die Atrium Festhalle am Schützenplatz eingeladen. Über 400 Tiefenbroicher, Ratinger und Lintorfer waren gekommen um Janine und Klaus (Schlagersänger), Die netten Jungs von Nebenan (Rock), Friday and the fool (Funk, Soul und Indie), Herge , Tür Projekt (Cover) und Leisure Time (Cover) zu hören. Mit ihrem Eintritt helfen sie dem gemeinnützigen Verein weiter die Familien krebskranker Kinder zu unterstützen. Der gesamte Erlös aus dem Kartenverkauf geht an Gänseblümchen NRW.

Das Wetter ist bekanntlich selten richtig. An diesem Freitagabend sorgte das sommerliche Wetter für ordentlich Hitze in der gut gefüllten Halle. Das hinderte die Konzertbesucher nicht daran, die Musiker auf der Bühne entsprechend lautstark zu feiern. Die Musiker allerdings kamen ebenso ordentlich ins Schwitzen. 

Die Veranstalter hatten mit den verschiedenen Künstlern für jeden Geschmack etwas dabei – vom deutschen Schlager bis zu hartem Rock. Daher wundert es nicht, dass das Publikum sehr gemischt war. Von ganz jung bis ins Rentenalter. 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.