40.000 Bienen finden neues Zuhause

Werbung

Ratingen-Süd. An der Fassade der Gebrüder-Grimm-Grundschule befand sich ein Bienennest. Da die Klassenräume derzeit häufig gelüftet werden, konnte nicht verhindert werden, dass Bienen in die Klassenräume gelangen. Ein Imker wurde beauftragt das Bienennest umzuziehen, damit Schüler und Lehrer nicht gefährdet werden. Das Nest befand sich in etwa sechs Höhe. Daher unterstützte die Feuerwehr den Imker mit der Drehleiter. Der Imker fing etwa 40.000 Bienen ein. Er wird sie artgerecht umgesiedeln.

Foto: Feuerwehr

Werbung