200 Prozent mehr Schneetage als 2020

Werbung

binary comment

Lintorf. Wird das Jahr 2021 als das Schneejahr der letzten Jahre in die Lintorfer Geschichte eingehen? Schon Ende Januar gibt es 200 Prozent mehr Schneetage als 2020. Im vergangenen Jahr gab es laut der Stadt Ratingen gar keinen Schneetag (der Lintorfer berichtete). Jetzt hat es schon zum zweiten Mal in Lintorf geschneit. Zum Glück immer in der Nacht zu Sonntag, so dass es sich mit den Verkehrsproblemen in Grenzen hielt.

Wer am gestrigen Sonntagmorgen vielleicht noch etwas verschlafen aus dem Fenster schaute, traute vermutlich seinen eigenen Augen nicht. Gut zehn Zentimeter Schnee waren über Nacht gefallen. Und es schneite sogar noch weiter, jedenfalls um acht Uhr. Die ersten Fleißigen waren auch schon dabei, die Bürgersteige vom Schnee zu befreien. Andere warteten geduldig, ob nicht die steigende Temperatur dem Schnee ein schnelles Ende bereiten würde.

Für die Kinder war es dagegen ein wunderschöner Vormittag. Sie konnten endlich einmal wieder so richtig den Schnee in Lintorf genießen. Entsprechend viele junge Familien waren dann auch am Vormittag unterwegs.

Werbung