17-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Werbung

Ratingen. Am Montag, 9. Dezember, gegen 17 Uhr, befuhr eine 48-jährige Ratingerin mit ihrem Auto die Volkardeyer Straße in Fahrtrichtung Düsseldorfer Straße. An der Kreuzung  Volkardeyer Straße und Zur Spiegelglasfabrik beabsichtigte sie  nach rechts in die Straße Zur Spiegelglasfabrik abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 17-jährige Ratingerin, die mit ihrem Fahrrad die Straße überquerte. Nach bisherigen Zeugenaussagen zeigte die Fußgängerampel grün. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin schwer verletzt wurde. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Werbung