Zehn Schüler schnuppern bei Stadtwerken

Werbung

Ratingen. Die Stadtwerke Ratingen und die Ratinger Bäder begrüßten zum diesjährigen Mädchen- und Jungen-Zukunftstag insgesamt zehn Schüler in ihrem Verwaltungsgebäude auf der Sandstraße und im Allwetterbad-Lintorf. Nach dem Schnuppertag mit Technikbesichtigungen und kleinen Praxisaufgaben waren die Schüler begeistert. „Wir hätten nicht gedacht, dass wir schon so viel selber ausprobieren dürfen“, freuten sich die Jungs und Mädels. „Der Tag hat wirklich Spaß gemacht. Unser nächstes Schulpraktikum möchten wir gerne hier machen.“

Beim Mädchen- und Jungen-Zukunftstag punkteten Bäder und Stadtwerke vor allem mit Praxiseindrücken. Tim, Valen, Hannah und Pia lernten den Beruf Fachangestellter für Bäderbetriebe kennen. Dafür erkundeten sie das Allwetterbad in Lintorf. Weil die Anlage für die alljährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen war, hatten sie die Badelandschaft für sich. Das Bäder-Team nahm sich also besonders viel Zeit, um den Schülern die Heiz-, Wasserumwälz- und Aufbereitungstechnik des Bades zu erklären.

Julia, Felice und Stephanie mischten sich unter die Elektroniker und Anlagenmechaniker der Stadtwerke Ratingen. Im Wasserwerk in der Broichhofstraße konnten sie live miterleben, wo das Wasser herkommt, das bei ihnen zu Hause täglich frisch aus der Leitung sprudelt. Vor allem die Filteranlagen machten Eindruck auf die Schülerinnen. Auch in die Elektrowerkstatt und in die Abteilung „Planen und Bauen“ konnten die Mädels einen Blick werfen.

Für die Jungen ging es in die Marketingabteilung. Dort lernten Konstantin, Marvin und Rocco wie das Stadtwerke-Team Veranstaltungen organisiert. Bei einer praktischen Übung durften die Jugendlichen schließlich sogar ihre eigene Pressekonferenz zum Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting auf die Beine stellen. „Vom Schreiben der Presseeinladung bis hin zur Einrichtung des Konferenzraumes haben die Jungen alles hervorragend durchgeplant“, sagt Marketing-Teamleiterin Julia Amels-Westerkamp.

Zusätzlich zu Schnupperangeboten wie dem Mädchen- und Jungen-Zukunftstag vergeben die Stadtwerke Ratingen auch regelmäßig Praktikumsplätze an Jugendliche. Alle Info dazu gibt es im Internet unter www.stadtwerke-ratingen.de.

Werbung