Wunschkonzert im Grugapark

Werbung

Essen. Johannes Groß, Gründer der international bekannten Tenor-Formation „German Tenors“ ist am Sonntag, 5. August, zu Gast im Grugapark. Gemeinsam mit der Koloratursopranistin Bianca Tognocchi gibt er im Musikpavillon ein Wunschkonzert mit den schönsten und bekanntesten Melodien aus der Welt der italienischen Oper und Operette. Erklingen werden Stücke wie „Nessun dorma“ oder „Granada“ und auch beschwingte Melodien von „Dein ist mein ganzes Herz“ bis hin zum berühmten „Wolgalied“.

Die Begleitung am Flügel übernimmt Professor Helge Dorsch, der sich als Assistent von Karajan, Abbado und Muti und als Begleiter von Pavarotti, Domingo und Carreras weltweit als Pianist und Dirigent einen Namen gemacht hat. Er ist zurzeit Chefdirigent des neuen Opernhauses Peking.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt kostet – inklusive Parkeintritt – zehn Euro. Inhaber einer Dauerkarte zahlen fünf Euro. Karten sind an allen Kassen des Grugaparks erhältlich.

Werbung