Werbegemeinschaft: Weinmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Werbegemeinschaft: Weinmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Lintorf. Bürgermeister Klaus Pesch, Sabrina Butenberg-Melchert (Werbegemeinschaft) und Dezernent Harald Filip (von links) sind optimistisch, dass es am 3. Juni anlässlich des Lintorfer Weinmarktes (31. Mai bis 3. Juni) wieder einen verkaufsoffenen Sonntag in Lintorf geben wird. Neun Geschäfte wollen sich derzeit daran beteiligen. Bis kommenden Dienstag können sich noch weitere Händler melden. Noch bis zum morgigen Sonntag können die Bürger online über den verkaufsoffenen Sonntag abstimmen.

Weinliebhaber kommen am Fronleichnams-Wochenende wieder auf ihre Kosten. Dann veranstaltet die Werbegemeinschaft ihren jährlichen Weinmarkt auf dem Schützenplatz. Der Weinmarkt ist wie gewohnt Donnerstag, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr geöffnet, am Freitag ab 15 Uhr. Zusätzlich sind am Sonntag die Lintorfer Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Mit von der Partie ist beim Weinmarkt wieder die fünfköpfige rheinhessische Winzerriege um Willi Knell, um die zahlreichen Besucher wie in den vergangenen über 25 Jahren mit ihren Erzeugnissen zu verwöhnen. Wer lieber internationale Weinspezialitäten bevorzugt, ist bei Petra und Michael Eckert vom Lintorfer Feinkost- und Spezialitätenhandel „Leib und Rebe“ gut aufgehoben.

Mehrere Gastronomiestände sorgen für das leibliche Wohl. Flammkuchen, Flammlachs, Knoblauchbrot, Grillfleisch, Käse, Fisch, Hamburger, aber auch Waffeln und Crepes und vieles mehr sorgen für Abwechslung und bieten jedem Geschmack genau das Richtige.

Am verkaufsoffenen Sonntag wollen sich beteiligen Sophine Antoni, Modehaus König, Parfümerie Füsgen, Victor’s, Juwelier Steingen, Butenberg, Fleermann, Cicli und Barbier „Goldene Schere“.