Wenn Kinder trauern: Bücherliste vorgestellt

Wenn Kinder trauern: Bücherliste vorgestellt

Ratingen. Die Stadtbibliothek stellte jetzt gemeinsam mit der Hospizbewegung Ratingen das Auswahlverzeichnis „Wenn Kinder trauern“ vor. Der Beigeordnete Harald Filip eröffnete die Veranstaltung mit einfühlsamen Worten vor rund 25 Kindern und Erwachsenen. Er bedankte sich vor allem bei Shalina Jayacodi, die dieses Verzeichnis während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres zusammen mit Sabine Köchling, der Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek, erstellt hat. Ein Dank ging auch an Judith Kohlstruck, Koordinatorin der Hospizbewegung Ratingen und an die Autorin, Regisseurin und Moderatorin Ute Wegmann.

Ute Wegmann führte danach weiter durch das Programm. Sie erzählte, wie sie für die „Sendung mit der Maus“ den Film „Die besten Beerdigungen der Welt“ gedreht hat. Zur großen Freude aller wurde dieser Film anschließend auch gezeigt.

Später stellten Judith Kohlstruck, Sabine Köchling , Shalina Jayacodi und Ute Wegmann ganz unterschiedliche Bücher zum Thema „Wenn Kinder trauern“ vor. Das Auswahlverzeichnis ist auf Anfrage in der Stadtbibliothek und den Stadtteilbibliotheken erhältlich.

Foto: Stadt Ratingen