Weihnachtskonzert des Kinder- und Jugendchors

Werbung

Ratingen. Der dritte Adventssonntag steht seit über 30 Jahren fest im Terminkalender für das traditionelle Weihnachtskonzert des Ratinger Kinder- und Jugendchores der Städtischen Musikschule. Auch in diesem Jahr lädt der Chor am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in die Stadthalle, Schützenstraße 1, ein. Karten für 13 Euro (ermäßigt sechs Euro) gibt es ab Montag, 11. November, im Kulturamt (Minoritenstraße 2-6), im Reisebüro Tonnaer (Oberstraße 2) und in der Buchhandlung Schlüter (Speestraße 35 und Heiligenhauser Straße 1).

Die verschiedenen Chorgruppen gestalten zusammen mit dem Jugendsinfonieorchester Ratingen unter der Leitung von Edwin Pröm ein festliches Weihnachtskonzert. Mit weihnachtlicher Chormusik aus Frankreich (Noel nouvelet), Finnland (Joulun kellot), England (Mid-Winter) und anderen Ländern präsentiert der Chor die Vielfalt europäischer Weihnachtsmusik. Das Jugendsinfonieorchester spielt die weltberühmte Musik aus dem Ballett „Der Nussknacker“ von Peter Tschaikowsky.

Die jüngsten Sänger der „Ratinger Spatzen“ sowie die Kinder der Chorgruppen der Eduard-Dietrich- und der Matthias-Claudius-Grundschule ergänzen das kindliche Element, das die Vorfreude auf Weihnachten so einzigartig verkörpert. Auch wer selber singen möchte, kommt natürlich zum Einsatz, wenn die Chöre mit dem Publikum gemeinsam „O Tannenbaum“ und „O Du Fröhliche“ singen.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung