Vorm Urlaub zum Wiegen zur Polizei

Werbung

Ratingen. Am Freitag, 12. Juli, von 8 bis 13 Uhr können Urlauber vor der Polizeiwache an der Josef-Schappe-Straße 11 ihr Auto oder Wohnwagen wiegen und die Sicherung der Ladung prüfen lassen. Auch Experten der DEKRA-Prüfstelle, die sich unmittelbar neben der Polizeiwache befindet, stehen kostenlos mit themenbezogenen Tipps und weiterer Information zur Fahrzeugsicherheit bereit.

Noch rechtzeitig vor den diesjährigen Sommerferien in Nordrhein-Westfalen und dem dann zu erwartenden Urlaubsreiseverkehr hat die Kreispolizeibehörde Mettmann eine neue technische Ausrüstung zur Verkehrsüberwachung erhalten. Damit verfügt der Verkehrsdienst der Kreispolizei ab sofort über ein eigenes, mobiles Radlastwiegesystem. Mit dem geeichten Messgerät können an beliebigem Kontrollort Gesamtgewicht, Achslasten und auch einzelne Radlasten von Fahrzeugen und Anhängern gemessen, überprüft und beweiskräftig dokumentiert werden.

Verbunden mit einem speziellen Beratungs- und Präventionstag will die Mettmanner Polizei ihre neue Technik am kommenden Freitag öffentlich vorstellen, dieses in der praktischen Anwendung vorführen und dabei gleichzeitig Besitzern von Wohnmobilen, Caravans und sonstigen Gespannen ein Angebot machen. Vollkommen kostenlos, ausschließlich präventiv und ohne polizeiliche Repressionen befürchten zu müssen, können an diesem Aktionstag Halter ihre Fahrzeuge und Gespanne von der Polizei wiegen und deren Ladungssicherung fachmännisch prüfen lassen, noch bevor es dann vielleicht nur wenig später mit mehr Ruhe und Sicherheit auf die lang ersehnte Fahrt in den Urlaub gehen kann.

Foto: Polizei

Werbung