„Viva España“ im Grugapark

Werbung

Essen. Am Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr kommen Claudia Hirschfeld und Oscar Marin mit „Viva España“ in den Grugapark. Der Eintritt beträgt einschließlich Parkeintritt zehn Euro, Dauerkarteninhaber zahlen fünf Euro. Einlass ist ab 14 Uhr.

Mit ihrem Programm Via España sorgt Claudia Hirschfeld, die weltweit an ihrem neuen virtuellen Orchester, einer Wersi Sonic, brilliert, für Urlaubsgefühle. Strand, Sonne, Meer, aber auch die spanische Lebensart erfreuen sich ungebrochener Popularität. Gemeinsam mit dem Spanischen Tenor Oscar Marin macht Claudia Hirschfeld einen musikalischen Ausflug auf die iberische Halbinsel. Oscar Marin, eine Entdeckung von Montserrat Caballé, ist auf allen Opernbühnen der Welt zu Hause. Er singt mit seiner eindrucksvollen Stimme aber auch gerne spanische Folklore und Evergreens wie „Granada“, „Valencia“, „En Aranjuez con tu amor“ oder „La Paloma“.

Obwohl er in der katalonischen Hauptstadt Barcelona aufwuchs, ist er glühender Verfechter der Einheit Spaniens. Claudia Hirschfeld hat eigens für ihn die Hymne „Eres España“ komponiert. Die am 8. Dezember 2018 beim Deutschen Rock- und Pop-Preis als beste Komposition des Jahres ausgezeichnete Hymne steht natürlich auch auf dem weitgefächerten Programm. Dabei sorgt die ungekrönte Königin an der Wersi Sonic nicht nur für perfekte Begleitung, sondern präsentiert ihre geniale Virtuosität auch solistisch mit Stücken wie „Austurias“ oder dem „España Walzer“.

Foto: Mautner Medien

Werbung