Verpuffung im offenen Kaminofen

Werbung

Lintorf. Am Dienstag, 13. März, gegen 19 Uhr kam es aus bisher unbekannten Ursache zu einer Verpuffung in einem offenen Kaminofen eines Einfamilienhauses an der Krummenweger Straße. Die Wucht war so gewaltig, dass aus der Kaminabdeckung auf dem Dach ein kreisrundes Teil mittig herausgesprengt wurde. Verletzt wurde niemand, es gab auch keinen weiteren Gebäudeschaden. Der Kaminofen wird sicherheitshalber noch von einem Bezirksschornsteinfeger in Augenschein genommen. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr auch der Löschzug Lintorf sowie Kräfte des Rettungsdienstes.

Foto: Feuerwehr

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.