TVR: Neun Schwimmer bei Deutscher Meisterschaft

Werbung

Ratingen. Neun Schwimmer des TV Ratingen (TVR) haben in den vergangenen Wochen die Qualifikationsnormen für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin vom 25. Mai bis 1. Juni geschafft. Sie dürfen nun zusammen als Höhepunkt der Saison zu dieser Meisterschaft fahren. Betreut werden die Sportler bei der Fahrt durch den Bereichsleiter Schwimmen des TVR Ralf Kastner und den erfahrenen Trainer der ersten Wettkampfmannschaft Christian Kowalis.

Ralf Kastner: „Es ist für uns als Verein das erste Mal, dass sich so viele Sportler qualifizieren konnten. Das ist für uns eine Bestätigung der Nachwuchsarbeit in den vergangenen Jahren. Nicht nur für die qualifizierten Sportler, sondern auch für die Aktiven und Betreuer in allen Wettkampfmannschaften. Die kontinuierliche und engagierte Arbeit trägt Früchte. Man kann jeden Tag beobachten, dass die Sportler und Betreuer mit viel Freude und Einsatz dabei sind.“

Christian Kowalis sieht optimistisch dem Wettkampf entgegen: „Die Sportler konnten sich gut in den Trainingslagern vorbereiten.“ Er hofft, dass sich dies mit entsprechenden neuen Bestzeiten in den 24 Wettkämpfen und der einen oder anderen Finalteilnahme auszahlt.

Qualifiziert haben sich:
Antonia Wendel (2007): 50m, 100m , 200m Schmetterling, 50m, 200m Freistil und 200m Lagen
Ben Juretzki (2007): 50m und 100m Rücken
Sanya Music (2007): 50m, 100m und 200m Rücken
Lena Görgens (2006): 50m Schmetterling
Emily Schier (2006): 50m Brust
Lea Weber (2005): 50m und 100m Freistil, 50m Schmetterling
Charlotte Wendel (2004): 50m, 100m, 200m Freistil, 50m, 100m Schmetterling und 50m Brust
Amelie Makoski (2003): 50m Brust
Jonas Masuhr (2002): 50m Brust

Werbung