TVR: Junge Leichtathleten werden Zweite

Werbung

Ratingen. Am vergangenen Samstag machten sich die jungen Leichtathleten des TV Ratingen zusammen mit ihren Trainerinnen Martina Theisen und Lena Kreft sowie Eltern und Geschwistern auf den Weg nach Solingen. Das elfköpfige U10-Team (2007/08) mit Mattis Düwel, Emilia Meier, Ben Metzner, Theo Morgenroth, Karla Müller, Lilli Neidenberger, Merle Poggendorf, Alina Ramdedovic, Lisa Rößler, Emelie Schomacher und Felix Schulte-Brinkmann nahmen dort an einem Teamwettkampf teil.

Vier spannende Disziplinen waren zu absolvieren, bei denen die Kinder viel Spaß hatten. Doch neben der Freude kam auch der Kampfgeist nicht zu kurz. Insgesamt traten acht Mannschaften aus dem gesamten Bergischen Kreis an. Beginnend mit der Hindernisstaffel gefolgt vom Stabweitsprung und dem Drehwurf mit dem Fahrradreifen bis hin zum Stadioncrosslauf wurden alle Fähigkeiten auf die Probe gestellt. Das Team aus Ratingen meisterte seine Aufgaben mit Bravur. Trotz der nur kurzen Vorbereitungszeit für diesen Wettkampf ist es den Kindern gelungen, sich innerhalb der Disziplinen von Versuch zu Versuch immer wieder zu verbessern.

Dafür wurden sie am Ende mit einem tollen zweiten Platz belohnt. Neben den Urkunden durften sich alle auch über eine Medaille freuen. Für einige Kinder war es der erste Wettkampf überhaupt.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.