TVR: Erfolgreiche Schwimmer Aachen

Werbung

Ratingen. Die Schwimmer des TV Ratingen starteten am letzten Septemberwochenende beim DMS-J Mannschaftswettbewerb in Remscheid in die neue Saison. Beim DMS-J Mannschaftswettbewerb werden nach Altersklasse getrennt jeweils 4 x 100m Staffeln über die Lagen Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling geschwommen. Zum Abschluss steht dann noch eine 4x100m Lagestaffel auf dem Programm. Die Staffeln Jugend E und Jugend D schwimmen teilweise bei den Staffeln altersgerecht entsprechend kürzere Strecken.

Die jüngsten Starter aus den Jahrgängen 2009 und 20019 starteten gemischt in der Jugend E. Hier konnten sich Johanna Kroll, Len Klosek,, Sophia Nguyen und Timon Forsbach Platz 3 in einer Gesamtzeit von 13:55 Minuten erschwimmen. Platz 8 in einer Zeit von 15:56 erreichte die zweite TV Mannschaft in der Besetzung Heleen Lässig, Lena Marie Känzler, Lennart Masuhr, Max Kampshoff, Phil Schulz, Sarah Elbe und Thai Nguyen.

In der weiblichen Jugend D (Jg. 2007 + 2008) konnten sich Antonia Wendel, Charlotte Besnoin, Kristyna Hlavova, Lilo Prinz und Sanya Music einen tollen Platz 1 mit einer Zeit von 24;35,10 sichern. Die weitere TV Mannschaft in der Zusammensetzung Finja Querforth, Mathilda Rübsamen, Mathilde Besnoin, Paula Heilmann, Trine Marks und Yani Zeng wurde am Ende mit einem guten Platz 6 in einer Zeit von 28:02,52 im Ergebnis geführt.

Die männliche Jugend D (Emil Thissen, Hugo Richter, Jan Wirminghaus, Jonas Berger und Max Juretzki) schaffte es sich am Ende von Tag 2 des Wettkampfs Platz 4 in einer Zeit von 27:30,81 zu sichern.

Die weibliche Jugend C (Jg. 2005 + 2006) belegte Platz 2 gegen eine ausgewogene Konkurrenz in der Zeit von 26:20,52. Die Mannschaft setzte sich zusammen aus Celine Lehnard, Emily Schier, Lea Weber, Lena Görgens, Mia Wirminghaus und Sara Schauff.

Die weibliche Jugend B (Jg. 2003 + 2004) war mit zwei Mannschaften am Start. Die erste Mannschaft in der Besetzung Amelie Makoski, Charlotte Wendel, Laura Dersch und Lisa Löffelmann belegten mit einer Gesamtzeit von 24:21,93 den zweiten Platz knapp hinter der SG Mönchengladbach. Auf Platz drei folgte dann schon als zweite TV Mannschaft Carina Baumgarten, Helen Burchard, Helene Bergmann, Joelle Caspar und Marie Görgens in einer Zeit von 25:01,24.

Neben den genannten Mannschaften werden beim Endkampf auf Verbandsebene Anfang November zusätzlich auch noch die männliche Jugend B und Jugend A an den Start gehen.

Fachbereichsleiter Schwimmen beim TV Ratingen Ralf Kastner blickt zufrieden auf den Wettkampf zurück. „Wir konnten uns in allen Altersklassen sehr gut behaupten und werden somit mit vielen Staffeln beim Endkampf antreten. Angesichts der gezeigten Leistungen können wir uns berechtigte Hoffnungen machen, dass sich die eine oder andere Staffel dann auch für das NRW Finale in Wuppertal qualifizieren kann.“

Foto: privat

Werbung