TVA: Erfolgreiche Leichtathleten bei Hallenmeisterschaft

Werbung

Angermund. Bei den Regions-Hallenmeisterschaften am Sonntag vergangenen in Düsseldorf verbuche die Leichtathleten des TV Angermund einen gelungenen Start in das neue Jahr. Alexander Otto (Altersklasse M45) stand gleich drei Mal auf dem Siegerpodest.

Otto holte sich den Meistertitel im Sprint (60 Meter) mit einer Zeit von 8,24 Sekunden und im Weit- und Hochsprung seiner Altersklasse. In allen drei Disziplinen verbesserte er seine bisherigen Bestleistungen.

Marius Molzahn (Jahrgang 1998) konnte im letzten halben Jahr nur noch sporadisch trainieren, da ihn sein zeitintensives Studium sehr in Anspruch nahm. So blieb er im Kugelstoßen mit einer Weite von 10,03 Meter zwar mehr als einen Meter unter seiner Bestleistung, konnte sich aber dennoch den Meistertitel sichern. Im Hürdenlauf (60 Meter) erreichte er als Vierter das Ziel.

Auch Felix Stötzel (1993) schaffte den Sprung aufs Siegerpodest. Mit einer übersprungenen Höhe von 1,76 Meter landete er im Hochsprung auf dem dritten Platz.

Nicole Pietras (1999) musste in diesem Jahr erstmals in der Frauenklasse starten. Sie konnte sich im Hürdenlauf (60 Meter) auf den vierten Platz positionieren und erreichte im Weitsprung den sechsten Platz.

Foto: privat

Werbung