TuS Lintorf: 14 Rekorde und 66 Bestzeiten

Werbung

Lintorf. Bei den Verbandskurzbahn-Meisterschaften gingen 19 Schwimmer des TuS 08 Lintorf an den Start, wobei sich Janne Niederste-Hollenberg, Clara Striebeck, Jenna Tauchmann und David Töns alleine 16 Podestplätze sicherten. Tauchmann holte gleich zwei Goldmedaillen. Insgesamt wurden bei 95 Einzelstarts viele gute Platzierungen, 14 Vereinsrekorde und beachtliche 66 persönliche Bestzeiten geschwommen. Bei der starken Konkurrenz hat die Mannschaft des TuS 08 Lintorf wieder einmal bewiesen, welches Potential sie hat.

Werbung