TuS Breitscheid: Laufkurs erfolgreich

Werbung

Breitscheid. Im April startete beim Lauftreff des TuS Breitscheid der Laufkurs 2019. Zum Kursende im Juli konnten alle Teilnehmer, wie geplant, eine Stunde durchgehend laufen.

Der Lauftreff des TuS Breitscheid bietet mehrmals wöchentlich einen Lauftreff an. Darüber hinaus bietet der jährlich stattfindende Laufkurs Laufanfängern die Chance zum Einstieg. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Vereinsmitglieder sondern an alle, die in der Laufgemeinschaft schöne Strecken in der näheren Umgebung kennenlernen wollen.

In der ersten Kursstunde ging es zunächst einmal mit einem Lauf über zwei Minuten los, danach folgte eine ebenso lange Gehpause. War der Puls wieder unten, wurde weiter gelaufen. Von diesem Start an steigerten sich die Läufer kontinuierlich und ließen sich in den kommenden Monaten nicht mehr von der regelmäßigen Teilnahme abhalten.

Im Juli war es geschafft: Alle konnten eine Stunde ununterbrochen laufen. Dies wurde durch das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes dokumentiert, welches Kursleiter Meinolf Runte überreichte.

„Das hätte ich zu Beginn nicht geglaubt“, so eine Teilnehmerin, „denn nach zwei Minuten war ich schon ganz schön außer Puste. Jetzt bin ich stolz,  es geschafft zu haben und fühle mich dabei so viel besser!“

So war es nicht verwunderlich, dass nun fast alle Läufer weiter beim Lauftreff des TuS Breitscheid mitmachen wollen. Bernd Krayer und Meinolf Runte, die beim TuS Breitscheid für die Abteilung Leichtathletik und den Lauftreff verantwortlich sind, führen diese Motivation sowohl auf die kompetente Betreuung als auch auf die attraktiven Laufstrecken durch die Wälder und Fluren Breitscheids zurück.

Der Lauftreff des TuS Breitscheid bietet Laufgruppen über Distanzen von acht bis zwölf Kilometer an, die in einer Stunde gelaufen werden. Für den Übergang des Laufkurses zu dem regulären Lauftreff wurde eine Übergangsgruppe gebildet. Hier können die Läufer ihren Trainingszustand festigen, bis diese mit den fortgeschrittenen Gruppen laufen können.

Weitere Info unter www.TuS-Breitscheid.de

Foto: privat

Werbung