TuS 08 chancenlos in Mönchengladbach

TuS 08 chancenlos in Mönchengladbach

Lintorf. Die Handballer des TuS 08 Lintorf gehen beim Tabellendritten der Oberliga, Borussia Mönchengladbach, unter. Mit 27:19 Toren verlor die Mannschaft das Spiel in Gladbach. Zur Halbzeitpause lagen die Lintorfer bereits 18:8 zurück. Der TuS 08 behält damit die „rote Laterne“ der Liga.

Es dauerte bis zur sechsten Spielminute, bis Borussia mit 2:0 in Führung lag. In der 10. Minute gelang Andreas Kropp der Anschlusstreffer zum 6:1. Bereits in der vierten Minute hatte Christoph Lesch beim ersten Strafwurf für den TuS Lintorf die Chance vergeben, den ersten Treffer für Lintorf zu erzielen. Borussia brachte den Sieg im weiteren Verlauf ungefährdet nach Hause.

Am kommenden Samstag tritt der Tabellensiebte, SG Überruhr, in der Halle am Breitscheider Weg an.