Thomas Weiner beendet Triathlon trotz schwerem Sturz

Werbung

Breitscheid. Beim Bonner Triathlon startete die Masters-Mannschaft des TuS Breitscheid in die 2016er Triathlon-Saison: Wegen des hohen Rheinpegels wurde das Schwimmen abgesagt. So mussten die Breitscheider 15 Kilometer laufen, 60 Kilometer mit dem Rad fahren und zum Abschluss nochmals 7500 Meter laufen. Rüdiger Welsch kam nach 3:22:36 Stunden als Sechster der 63 Starter ins Ziel. Jörg Felgenträger überquerte die Ziellinie nach 3:35:04 Stunden als 26. Großes Pech hatte Thomas Weiner: Er stürzte bei hoher Geschwindigkeit auf einer kurvigen Abfahrt und zog sich zahlreiche äußerst schmerzhafte Schürfwunden zu.  Bevor er sich ins Krankenhaus begab, setzte er das Rennen bis ins Ziel fort und ermöglichte dem TuS-Trio so einen neunten Platz unter 21 Mannschaften.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.