TFG Desperados beim NRW-Flag-Finale dabei

TFG Desperados beim NRW-Flag-Finale dabei

Kaiserswerth. Beim Playoff-Rückrundenturnier in eigener Halle konnten sich die Seniors der TFG Desperados durch einen Sieg gegen die Juniors und ein Unentschieden nach atemberaubendem Comeback gegen Duisburg Steinfire für das am 3. Juli in Essen-Borbeck stattfindende Finale um die NRW-Schulmeisterschaft im Flagfootball qualifizieren.

In der letztgenannten Partie lagen die „Flaggies“ des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) während des gesamten Spiels teils deutlich in Rückstand, bis sie Sekunden vor Schluss noch auf 17:19 verkürzen konnten, um anschließend bei auslaufender Uhr statt für einen Extrapunkt erfolgreich für zwei zu gehen. Damit stehen die Seniors des TFG als Gewinner der mit Hin- und Rückrundenturnier gespielten Playoffs genauso im Finale wie Duisburg Steinfire, wohingegen es für die Juniors der TFG Desperados noch nicht gereicht hat.

Für die Desperados am Start waren Emil Bonnekamp, Marius Fröhlich, Simon Geitner, Liam Gnädinger, Mo-Samuel Hoffmann, Robert Jasper, Lennox Muth, Paul Puschwadt, Casper Reis, Bela Rose, Ben Ruland, Samuel Sachs, Ferdinand Schäfer, Tom Tamaki, Oskar Vogel, Fynn Wiesner und Jonathan Wilfert sowie die Coaches Carlo Neuhaus, Veikko Stempelmann und Alexander Warné.