Tell-Kompanie: Weihnachtszeit neigt sich dem Ende zu

Werbung

Lintorf. Die Weihnachtszeit neigt sich dem Ende zu. Für die Tell-Kompanie Lintorf 1909 Zeit, sich um den Abbau der Weihnachtskrippe in St. Johannes zu kümmern. An diesem Samstagmorgen war es wieder soweit. Acht Tellaner und ein Helfer traten zum Abbau in der Kirche an.

Peter Quack, bei der Tell für die Organisation der Krippenmannschaft zuständig, hatte seinen Enkel mitgebracht. Mit wachsender Begeisterung trug er die Krippenfiguren in die Sakristei.

Nach knapp einer Stunde war die Krippe im Lager verstaut (siehe Foto). Bei heißem Kaffee und Plätzchen, beides hatte Hausmeisterin Gabi Oberem serviert, wurden dann erste Pläne für eine Neugestaltung der in die Jahre gekommenen Krippe geschmiedet. Als erstes will die Tell den Stall erneuern.

Die Tell-Kompanie Lintorf 1909 ist eine von zehn Formationen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464.

Werbung