Supertruppe beim Säule-Jazz: Jo Beyer

Supertruppe beim Säule-Jazz: Jo Beyer

Duisburg. Am Samstag, 15. September, 20 Uhr gibt es wieder satten „Modern Jazz“ in der Säule, Goldstraße 15 (Nähe Dellplatz). Das Quartett von Jo Beyer bietet eine Besetzung hervorragender Protagonisten des Jazz in Nordrhein-Westfalen. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt acht Euro.

Roman Babik am Klavier, Andreas Wahl (E-Gitarre und zwölfsaitige Akustikgitarre), Sven Decker (Tenorsaxophon) und Jo Beyer am Schlagzeug bieten frischen und unbekümmerten, gleichzeitig hochprofessionellen Jazz.

Ohne Umstände ging der hoffnungsvolle Jungstar an dieses Projekt heran: Schreibe deine Lieblingsmusik, finde deine Lieblingsmusiker, gib dem Ganzen einen Namen und fertig ist die Lieblingsband. Tun, was einem gefällt. Das ist die Devise dieser Band und genauso klingt es auch. Kompromissloser Spaß mit vertrackt hitverdächtigen Kompositionen, gespielt von einigen der allerfeinsten Improvisatoren des zeitgenössischen Jazz.

Vorverkauf über info@pressler-events.de und Telefon 0203/3924160   .

Foto: privat