Südamerikanischer Nachmittag im Museum

Südamerikanischer Nachmittag im Museum

Duisburg. In der Reihe „Gesichter unserer Stadt“ präsentiert das Kultur- und Stadthistorische Museum am Sonntag, 14. Oktober, von 13 bis 17 Uhr am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen einen südamerikanischen Nachmittag. 

Die Amigos de Bolivia und Luis Hormaza präsentieren ab 13 Uhr iberoamerikanische Musik und bolivianischen Tanz. Der traditionelle bolivianische Tanz greift spanische und indigene Elemente auf. Dazu tragen die Tänzerinnen und Tänzer farbenprächtige Kleidung, die extra aus Bolivien importiert wird.
Einmal mehr präsentiert die Reihe „Gesichter unserer Stadt“ auf diese Weise die Vielfalt der Kulturen in Duisburg.

Natürlich ist auch das Mercatorcafé von 13 bis 17 Uhr geöffnet und die Ausstellung zur Stadtgeschichte kann kostenlos besucht werden. 

Foto: Stadt Duisburg