Stephan Schreiber neuer Chef des Lambertus-Corps

Werbung

Lintorf. Vorstandswahlen in Vereinen sind nichts ungewöhnliches. Doch über der Wahl beim St. Lambertus-Corps lag doch etwas Trauer. Ein neuer Vorsitzender musste gewählt werden, weil der langjährige Vorsitzende Günther Wenda im vergangenen September völlig überraschend starb. Die „Lambis“ wählten am Freitagabend Stephan Schreiber zu ihrem neuen Chef. Er war bislang stellvertretender Vorsitzender.

Den Vorstand komplettieren Thorsten Abel als Kassierer und Wolfgang Hoffmann als Schriftführer. Hoffmann ist neu im Vorstand, da Pierre Heisterkamp nach fünf Jahren Amtszeit nicht erneut für das Amt kandidierte. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Guido Brüning.

Der restliche Vorstand setzt sich zusammen aus Andreas Pommer (stellvertretender Schriftführer und Fahnenoffizier), Axel Bockelmann (stellvertretender Kassierer), Wolfgang Hoffmann (Hauptmann und Schießmeister) und Guido Brüning (stellvertretender Hauptmann). Zu Kassenprüfern gewählt wurden Pierre Heisterkamp und Köbes Brüning.

Das St. Lambertus-Corps ist eine von zehn Formationen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Lintorf 1464. Das Corps wurde 1976 gegründet.

Wolfgang Hoffmann (von links), Stephan Schreiber und Thorsten Abel (Foto: privat)

Werbung