Schwerer Unfall mit Motorroller im Kreisverkehr

Schwerer Unfall mit Motorroller im Kreisverkehr

Lintorf. Am Mittwoch, 12. September, gegen 15:20 Uhr ereignete sich im Kreisverkehr Krummenweg ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 57-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt wurde.

Nach Angaben der Beteiligten und des Unfallzeugen übersah eine 56-jährige Renaultfahrerin den vorfahrtsberechtigten Motorrollerfahrer, als sie vom Krummenweg in den Kreisverkehr einfahren wollte. Im Kreisverkehr stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Der Rollerfahrer verletzte sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 2500 Euro.