Schützenfest: Karten sichern für Bayernabend

Schützenfest: Karten sichern für Bayernabend

Lintorf. In einer Woche beginnt das große Schützen- und Volksfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf. Zeit, sich Karten für den Bayrischen Abend im Festzelt sichern. Am Freitagabend, 17. August, ab 20 Uhr spielt wieder die bayerische Gruppe „Blechblos’n“. Karten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro bei der Parfümerie Füsgen (Konrad-Adenauer-Platz 5), bei Juwelier Steingen (Speestraße 11), Nicci’s Saloon (Speestraße 35) und bei Wilfried Kröll an der Speestraße. An der Abendkasse kostet der Eintritt 14 Euro.

Wilfried Kröll, bei der Bruderschaft für die Veranstaltungen im Festzelt zuständig, ist sich sicher, dass die bayrische Gruppe das Lintorfer Publikum wie in den beiden vergangenen Jahr von den Stühlen reißen wird. „Natürlich sollten die Gäste an diesem Abend in Lederhosen und Dirndl kommen, dann wird die Stimmung noch besser“, so Kröll.

Über 25 Jahre gibt es Blechblos‘n: Sieben Mann mit zig Instrumenten, die für jeden Spaß zu haben sind und keine Gelegenheit auslassen, nochmal einen Höhepunkt drauf zu setzen. Das Repertoire ist schier unerschöpflich. Es reicht vom traditionell bayrischen Einmarsch über alle Facetten der Unterhaltungs- und Partymusik bis hin zu Rockklassikern und aktuellen Charthits. Spätestens wenn die Saiten- und Rhythmus-Section in Aktion tritt, ergänzt mit fetzig-knalligen Bläsern (inklusive dem einzigartigen Multiphon „Blechblos’n”), darüber der kraftvolle, mehrstimmige Gesang, dann merkt jeder, dass die „Blechblos’n“ nicht einfach nur eine „Blaskapelle“ sind, sondern die frechste, urigste und vielseitigste Band, welche das schöne Bayernland in den letzten 25 Jahren hervorgebracht hat. Abgerundet durch die humorvolle Moderation, gespickt mit wahnwitzigen Showelementen verbreiten die sieben Bayern absolute Hochstimmung und ausgelassene Lebensfreude.

Foto: Blechblos’n