Schlottmann kümmert sich um S-Bahnhof

Schlottmann kümmert sich um S-Bahnhof

Hösel/Düsseldorf. Die kurzfristig durch die Bahn abgesagte Modernisierung des S-Bahnhofs Hösel verärgert zahlreiche Bahnfahrer aus Hösel, Lintorf, Breitscheid und Heiligenhaus. CDU-Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann hatte bereits kurz nach der Bekanntgabe dieser unerfreulichen Nachricht ein Gespräch mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn, Werner Lübberink. Dieser versicherte ihr die Modernisierung mit Hochdruck neu zu terminieren.

„Von Herrn Lübberink habe ich nun erfahren, dass derzeit neue Sperrpausen ermittelt werden, in denen kein Zugverkehr stattfinden, so dass dann die Hauptbaumaßnahmen zur Modernisierung durchgeführt werden können“, so Schlottmann. Ein Abschluss dieser Abstimmungen werde Ende August erwartet. Danach folgt die Festlegung des daraus resultierenden Bauzeitraumes sowie das erneute bundesweite Ausschreibungsverfahren.

Weiter versichert die CDU-Abgeordnete, sie werde über die weiteren Entwicklungen mit der Deutschen Bahn im Gespräch bleiben und sich für eine kurzfristige Modernisierung sowie eine Verbesserung des täglichen Zugverkehrs weiterhin verstärkt einsetzen.