Saxophonistin Christine Corvisier in der „Säule“

Werbung

Duisburg. Mit einem besonderen musikalischen Abend am kommenden Mittwoch, 12. Juni, kann der Säule-Jazz überraschen. In der ungewöhnlichen Begleitung durch Tom Lorenz am Vibraphon und Volker Heinze am Kontrabass ist die großartige französische Saxophonistin Christine Corvisier zu erleben. Das Konzert in der Säule, Goldstraße 15 (Nähe Dellplatz), beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:15 Uhr. Der Eintritt kostest 13 Euro, ermäßig acht Euro.

Die kammermusikalische Art, rhythmisch komplex und ohne Schlagzeug ist das Besondere dieses Projekts, das dem amerikanischen Saxophonisten Wayne Shorter gewidmet ist und herausragende Werke von ihm als Komponist und Arrangeur bietet. Der besondere Stil der Kompositionen von Shorter ist oftmals die anspruchsvolle Rhythmik mit komplexer Harmonik, was gerade in der kleinen Triobesetzung zur Geltung kommt.

Vorverkauf über info@pressler-events.de, Telefon 0203/392 4160 oder Konzertkasse Lange, ehem. Ticketshop Falta, Kuhtor 14 oder Tourist Information, Königstraße 86.

Foto: H. Herthel

Werbung