Sands Family gastiert in der Manege

Werbung

Lintorf. Die legendäre „Sands Family“ aus Nordirland gastiert am Freitag, 17. Mai, 20.30 Uhr im städtischen Jugendzentrum Manege an der Jahnstraße 28.

Nicht zuletzt durch unzählige Konzerte und weit über 20 Plattenveröffentlichungen der Sands Family in den letzten vier Jahrzehnten hat traditionelle irische Musik hierzulande immer mehr Fans gefunden. Die Geschwister Sands verstehen es, traditionelle und aktuelle Elemente des Irish Folk mit zeitgemäßen Texten zu verbinden. Die erlebte Unmittelbarkeit nordirischen Alltags spiegelt sich eindrucksvoll in Liedern wider, die hauptsächlich aus der Feder von Tommy und Colum Sands stammen. Sie haben Songs und Balladen geschaffen, die wie „There Were Roses“ oder „Daughters And Sons“ zu Klassikern geworden sind und sogar in deutsche Schulbücher Eingang gefunden haben.

Auf der Bühne überzeugen sie durch meisterhafte Handhabung vieler Instrumente, perfekten Harmoniegesang, eine enorme Bühnenpräsenz und als wunderbare Geschichtenerzähler! Alle vier – Anne, Tommy, Colum und Ben – besitzen die Fähigkeit, ihr Publikum in das musikalische Geschehen einzubinden und ein Stück Wärme und Menschlichkeit zu vermitteln!

Konzertkarten sind im Vorverkauf für 17 Euro, an der Abendkasse für 20 Euro und ermäßigt für zehn Euro erhältlich. Kartenreservierungen telefonisch unter 02102/550-5620 oder www.jugendzentrum-manege.de.

Foto: privat

Werbung