RWL verschenkt Vorsprung

Werbung

Lintorf. Fußball-Kreisligist Rot-Weiß Lintorf (RWL) verschenkt beim Tabellenzweiten TSV Urdenbach eine 1:0-Pausenführung. Das Auswärtsspiel im Düsseldorfer Süden endet 2:1 für die Landeshauptstädter.

Niklas Florenz brachte RWL in der 21. Spielminute mit seinem Treffen in Führung. Erst in der 58. Minute gelingt Matthias Gerlitz für den TSV Urdenbach der Ausgleich. Lange sieht es aus, als könnte Lintorf das Unentschieden halten. Doch in der 85. Minute trifft Gerlitz zum zweiten Mal. Das ist auch gleich der Endstand.

Durch die Niederlage rutscht RWL vom siebten auf den achten Tabellenplatz ab. Kommenden Sonntag empfängt Lintorf den neuen Tabellensiebten, Polizei SV Düsseldorf, an der heimischen Jahnstraße.

Werbung