RWL verliert in Wersten

Werbung

Lintorf. In einem vorgezogenen Spiel der Kreisliga A verliert Rot-Weiß Lintorf (RWL) deutlich mit 5:2 (2:1) bei Tabellenführer SV Wersten. Am kommenden Donnerstagabend, 18. April, 19:30 Uhr kommt mit dem TSV Urdenbach der Tabellensiebte an die Jahnstraße nach Lintorf.

Tim Stemmer brachte am Freitagabend den SV Wersten in der zwölften Spielminute in Führung. Zwölf Minuten später glich Christian Schuh für Lintorf aus. Erneut zwölf Minuten später gelang Patrick Petzer das 2:1 für die Landeshauptstädter.

Es war wieder Tim Stemmer, der in der 50. Minute das Spiel für den Tabellenführer scheinbar frühzeitig entschied. Er traf zum 3:1 für Wersten. Doch in der 73. Minute machte es Saliman Atyi noch einmal spannend. Ihm gelang für Lintorf der Anschlusstreffer zum 3:2. Sollten die Lintorfer gehofft haben, dem Tabellenersten ein Bein stellen zu können, wurden sie in den letzten drei Spielminuten enttäuscht. Patrick Petzer und Tim Stemmer erhöhten für Wersten auf 5:2.

Werbung