Rheinbahn: Abgasfilter eines Busses brennt

Werbung

Düsseldorf. Der Abgasfilter eines Busses hat am Dienstag, 18. Juni, gegen 9 Uhr Feuer gefangen. Der Bus war – ohne Fahrgäste – auf Dienstfahrt auf dem Weg zum Betriebshof in Heerdt. Die Fahrerin hat die Leitstelle informiert und begonnen, den Brand zu löschen. Die Feuerwehr hatte für die Löscharbeiten die A52 in Rath in Richtung Düsseldorf gesperrt. Die Buslinien SB55, 752 und 754 sind daher kurzfristig eine Umleitung gefahren.

Der Bus wurde nach Ende des Feuerwehreinsatzes in den Betriebshof Lierenfeld abgeschleppt. Es ist ein verhältnismäßig geringer Schaden am Fahrzeug entstanden. Aufgrund des defekten Busses wird es zu keinen Beeinträchtigungen für die Fahrgäste der Rheinbahn kommen.

Foto: Rheinbahn

Werbung