Reiterurlaub in der Kirchdorfer Heide

Reiterurlaub in der Kirchdorfer Heide

Kirchdorfer Heide (epr). Ob Dressur-, Western-, Freizeit-, Vielseitigkeits-, Jagd- oder Wanderreiten – die Erholung in der Natur zusammen mit dem Partner Pferd ist etwas ganz Besonderes. Seit Jahrtausenden schon ist er dem Menschen ein treuer Begleiter und heute sein liebster Freizeit- und Sportkumpel.

Die Kirchdorfer Heide ist eine der größten zusammenhängenden Heideflächen Niedersachsens und ein noch eher unbekanntes Paradies insbesondere für Pferdefreunde und Wanderer. Reitsportbegeisterte finden in den ausgedehnten Waldgebieten und der Heide ein herrliches Terrain sowie wundervolle Reitwege mit kleinen und großen Hindernissen. Abwechslung ist garantiert, denn es kann auf sandigem oder mit Gras bewachsenem Untergrund geritten werden. Jagd- und Wanderritte machen das Reiter-Eldorado perfekt.

Das Landhotel Baumann’s Hof, inmitten der Kirchdorfer Heide gelegen, ist mit über 45 hellen Zimmern und Appartements und einem eigenen, tageslichthellen und gut belüfteten Stall, der Platz für über 20 Gastpferde bietet, das passende Feriendomizil. Zum Anwesen gehören gepflegte Weiden, zwei Offenställe sowie ein Reiterteich. Als erfahrene Reiter kümmern sich die Eigentümer Astrid Unger und Ulf Meyer, die den Hof im April 2015 erwarben und umfassend modernisierten, mit ihrem Team liebevoll und professionell um die zwei- und vierbeinigen Gäste. Dazu zählen auch Hunde, die ebenfalls gern gesehene Besucher im Landhotel Baumann’s Hof sind.

Ross und Reiter stehen über 20 jagdtaugliche Geländesprünge in zwei Heidegebieten auf vorwiegend sandigem Boden zur Verfügung, die direkt vom Hotel aus erreichbar sind. Alle Sprünge wurden 2015 fachgerecht erneuert oder ausgebessert, vergangenes Jahr kam ein Reiterteich mit Einsprung hinzu. Für Meutejagden ist das Gebiet ebenfalls geeignet. Kartenmaterial sowie viele Kilometer Reitempfehlungen und weitere wertvolle Tipps zu Ausflügen in die abwechslungsreiche Natur sind kostenlos im Hotel erhältlich. Auch auf dem Hofgelände selbst gibt es Gelegenheit zu trainieren: Über 20 kleine Hindernisse und ein „Extreme Trail“ warten darauf, erprobt zu werden.

Weitere Informationen www.baumanns-hof.de.

Foto: epr/Landhotel Baumann’s Hof