Person stürzt in Aufzugschacht

Werbung

Düsseldorf. Am Samstag gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr Düsseldorf zu einer Personenrettung aus einem Aufzugsschacht in der Stadtmitte gerufen. 

Aufgrund eines technischen Defektes blieb der Aufzug eines Hotels stecken und schloss mehrere Personen darin ein. Während einer eigenen Befreiungsaktion fiel dabei aus noch ungeklärter Ursache ein junger Mann in den Fahrstuhlschacht und verletzte sich schwer. 

 

Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurde der Mann umgehend Notärztlich behandelt und anschließend durch Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte aus dem Schacht befreit. Im Anschluss wurde er in ein Krankenhaus gebracht. 

Werbung