OSLM: Kindheit und Jugend in Schlesien

Werbung

Hösel. Zu einer imaginären Reise in die Kindheit lädt die große Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien“ ein. Das Oberschlesische Landesmuseum (OSLM), Bahnhofstraße 71, zeigt noch bis zum 19. Mai die verschiedenen Stationen im Leben eines Kindes – von der Geburt, den ersten Lebensjahren, der Schul- und Freizeit bis hin zur Ausbildung.

Den Alltag der Kinder prägten auch das Zusammenleben verschiedener Religionen und Nationalitäten, zwei Weltkriege, Heimatverlust durch Umsiedlung, Flucht, Vertreibung oder das Leben im Kommunismus. Mit ihren vielen Objekten von hohem Erinnerungswert spricht die Ausstellung alle Generationen an. Als Begleitprogramm gibt es Angebote für Kinder und Schulen sowie öffentliche Sonntagsführungen mit anschließendem Kaffeetrinken. Für Familien bietet das OSLM an der Kasse kostenlos den „Schlesi-Rucksack“ mit Aufgaben zum gemeinsamen Lösen und Entdecken der Ausstellung an.

Mehr Information auf der Internetseite des Museums

Foto: OSLM

Werbung