OSLM bietet zwei Termine für Kinder

OSLM bietet zwei Termine für Kinder

Hösel. Das Oberschlesische Landesmuseum (OSLM) bietet im Oktober zwei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Dafür sind noch Plätze frei. Die Älteren (zehn bis 14 Jahre) gestalten ein Reisetagebuch, die Jüngeren (sechs bis zehn) hören von Bergleuten und Berggeistern.

Am Mittwoch, 25. Oktober, und Donnerstag, 26. Oktober, 14.30 bis 17.30 Uhr findet der Kurs „Illustration und Collage: Mein Reisetagebuch“
für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren statt. Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. Mit der Eisenbahn an phantasievolle Orte reisen und ein eigenes Reisetagebuch gestalten. Alles dreht sich um Reisen, Mobilität, Bewegung, Fortschritt und Geschwindigkeit, das künstlerisch-kreativ und mit viel Spaß umgesetzt wird. Inspirationen bietet die große Sonderausstellung „Schlesische Bahnwelten. 175 Jahre Modernität und Mobilität“. Die künstlerische Leitung hat der Wuppertaler Detlef Bach. Die Teilnahme ist kostenlos. Ein kleiner Imbiss wird geboten. Anmeldung unter schildgen@oslm.de oder Telefon 02102/9650.

Am Samstag, 28. Oktober, 14.30 bis 16.30 Uhr stehen Bergleute und Berggeister im Mittelpunkt. Die Teilnehmer – Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, werden im Eisenbahnwaggon auf dem Musseumsgelände passend zu Halloween gruseliges in dem Märchen vom Geist der Untertagewelt hören. Im Museum erfahren sie mehr über die Entstehung der Kohle und den Arbeitsalltag der Bergleute. Mit Kohle werden Gruselgeschichten und eigene Berggeister gezeichnet. Die Teilnahme kostet einschließlich Eintritt, Führung und Materialien neun Euro. Anmeldung unter hegenscheidt@oslm.de oder Telefon 02102/9650.

Foto: OSLM

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.