Nik Flesch gewinnt Kreisranglistenturnier

Werbung

Lintorf. Nik Flesch (links) vom TuS 08 Lintorf gewinnt ohne Satzverlust die Kreisendrangliste der Schüler A im Tischtennis. Damit qualifiziert er sich für die Rangliste auf Bezirksebene.

Insgesamt sieben Nachwuchsspieler des TuS nahmen an der Endrangliste des Kreises Düsseldorf teil. Kim Obermanns schied bei den Jungen in der Gruppenphase mit einem vierten Platz aus, David Jevtic wurde in seiner Gruppe Fünfter.

Bei den Schüler B starteten für den TuS Moritz Weilbach und Simon Vogt. Weilbach qualifizierte sich für die Endrunde und belegte am Ende den vierten Platz. Damit konnte er sich erstmals für die Teilnahme bei der Bezirksrangliste qualifizieren. Für Simon Vogt lief es nicht so erfolgreich, er kam nicht über die Gruppenphase hinaus.

Bei den Mädchen war Mariella Clever für den TuS 08 Lintorf erstmalig bei einer Rangliste am Start. Sie wurde Sechste.

Bei den Schüler A spielte Nik Flesch für den TuS 08. Er wurde hier seiner Favoritenrolle gerecht und gewann alle fünf Gruppenspiele. In der Endrunde ließ Flesch nichts anbrennen und wurde ohne Satzverlust Sieger der Kreisendrangliste der Schüler A . Damit ist er sowohl für Schüler B als auch Schüler A für die Rangliste auf Bezirksebene qualifiziert.

Lena Weilbach trat bei den Schülerinnen A an. Sie landete auf dem fünften Platz. Auch sie hat sich damit für die Teilnahme bei der Bezirksrangliste qualifiziert.

Somit wird die Tischtennisjugend des TuS 08 Lintorf in diesem Jahr mit drei Teilnehmern im März bei den Vorranglisten auf Bezirksebene an den Start gehen.

Foto: privat

Werbung