Neanderthal Museum: Frauen und die Gladiatoren

Werbung

Mettmann. Passend zum Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, bietet das Neanderthal Museum, Talstraße 300, eine besondere Führung durch die Ausstellung „Gladiatoren – Helden der Arena“ an. Dieses Mal stehen nicht die Kämpfer als Symbole männlicher Tapferkeit im Vordergrund, sondern die Frauen. Sie waren bei allen Gladiatorenspielen immer mit von der Partie – als Organisatorinnen oder Zuschauerinnen. Manchmal traten sie sogar selbst zu Kämpfen in der Arena an und brachen mit den traditionellen Vorstellungen der römischen Frauenrolle. Alle Frauen und Freundinnen, die bei einem Glas Sekt mehr darüber erfahren möchten, sind am Sonntag, 8. März, von 15.30 bis 16.30 Uhr eingeladen, an dieser Führung teilzunehmen.

Karten gibt es für 14 Euro im Vorverkauf an der Museumskasse oder auf www.westticket.de zuzuüglich Gebühren.

Foto: Neanderthal Museum

Werbung