Musik: Preisträger begeistern Zuhörer

Musik: Preisträger begeistern Zuhörer

Ratingen. Krönender Abschluss des diesjährigen Ferdinand-Trimborn-Förderpreises NRW war am vergangenen Sonntag das Preisträgerkonzert. Die drei Gewinner stellten mit ihren Klavier-Beiträgen ihr Können unter Beweis. Sie beeindruckten mit exzellentem Spiel die Besucher im Trimborn-Saal der Musikschule Ratingen. Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Diedrich nahm die offizielle Preisverleihung vor: Siegerin wurde die 16-jährige Yumeka Nakagawa (Mitte) aus Meerbusch, Johanna Sielicka (18) aus Münster war Zweitbeste und Erik Breer (17) aus Neuss wurde dritter Sieger. Im kommenden Jahr wird das Kulturamt dann bereits den 19. Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRW – diesmal für Violine – durchführen.

Foto: Achim Blazy