Mittags durch die städtische Kunstsammlung

Mittags durch die städtische Kunstsammlung

Ratingen. Das Museum, Grabenstraße 21, lädt am Donnerstag, 17. Mai, um 12.30 Uhr zu einer Mittagsführung durch die neue Ausstellung „Check-up. Die Sammlung und ihre Neuzugänge“ ein. Die Sonderschau präsentiert wichtige Werke aus der städtischen Kunstsammlung und Neuzugänge, die als Dauerleihgaben sowohl des Landes als auch aus privater Hand die Sammlung bereichern. Von der Malerei der 1950er Jahre über „Zero“ bis hin zu Gerhard Richter werden Tendenzen der abstrakten Malerei diskutiert und die Protagonisten vorgestellt. Die Teilnahme an der halbstündigen Führung kostet 3,50 Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Foto: K. R. H. Sonderborg/VG BILD-KUNST Bonn, 2018




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.