Mit Wikingerschiff die Ruhr erobern

Werbung

Mülheim. Der perfekte Ausgleich zum Arbeitsalltag: Der Wind weht um die Nase, ein wenig Ruhrwasser spritzt hoch, das Paddel sticht ins Wasser und an den Ufern beeindruckt der Anblick des schönen Ruhrtals – das Mülheimer Wikingerschiff MüWi nimmt Fahrt auf. Für spontan Abenteuerlustige gibt es dieses Jahr die erste Gelegenheit zu einer MüWi-Schnuppertour am Dienstag, 25. Juni, um 16 Uhr.

Der originalgetreue Nachbau mit zwölf Meter Länge und 2,5 Meter Breite bietet Platz für bis zu 14 Personen. Zwei Stunden Spaß und Unterhaltung unter der Anleitung des erfahrenen Bootsführers warten auf der Ruhrluft-Schnuppertour – ab und bis Mülheimer Wasserbahnhof.

Eigentlich kann die MüWi, betrieben von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), nur von ganzen Gruppen gechartert werden, an einzelnen Terminen gibt es aber für Singles, Paare oder Familien die exklusive Möglichkeit, in das Wikinger-Abenteuer hinein zu schnuppern:
Jeweils dienstags um 16 Uhr, am 25. Juni, 16. und 30. Juli sowie am 13. August gibt es noch einige wenige Restplätze. Weitere Termine sind Dienstag, 27. August und 10. September, ebenfalls um 16 Uhr.

Der Preis beträgt pro Person mit der RUHR.TOPCARD (50 Prozent ermäßigt) 17 Euro und ohne 34 Euro (kein Gruppencharter). Die Mindestteilnehmerzahl liegt jeweils bei zehn Personen. Für Kinder unter zehn Jahren ist dieses Angebot leider nicht geeignet.

Foto: Achim Meurer/MST

Werbung