Mit der AWO ins Alte Land

Werbung

Lintorf. Bei der Reise mit der AWO Angerland im Juli ins Alte Land nach Stade sind noch Doppelzimmer frei. Vom 7. bis 10. Juli lernen die Reiseteilnehmer die alte Hansestadt Stade und das Obstparadies vor den Toren Hamburgs kennen. Die Reisegruppe begleitet Karin Hollenberg.

Fachwerk, Wasser und eine mehr als 1000-jährige Geschichte prägen das Städtchen Stade zwischen Cuxhaven und Hamburg. Zu den sehenswerten Gebäuden gehören die Kirchen St. Wilhadi und St. Cosmae, das Rathaus mit einem imposanten Portal, der Schwedenspeicher und zahlreiche Fachwerkhäuser. Ein guter Ausganspunkt für eine Stadtbesichtigung ist der Fischmarkt am alten Hafen. Dort schlägt das touristische Herz Stades.

Aber auch Hamburg werden die Reisenden kennenlernen. Unter anderem fahren sie mit einer Barkasse durch die Hamburger Fleete und sehen die berühmte Speicherstadt und den Hafen der Hansestadt.

Die Reise kostet je Person im Doppelzimmer 409 Euro oder 484 Euro im Einzelzimmer. Wer nicht Mitglied der AWO ist zahlt eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 30 Euro.

Anmeldung im AWO-Treff, Breitscheider Weg 25, Telefon 02102/33698.                                                              

Werbung