Märchenhafte Weihnachten in Rotenburg

Märchenhafte Weihnachten in Rotenburg

Rotenburg (epr). Alten Märchen lauschen wir nur allzu gern, wenn die früh einsetzende Dunkelheit und der Frost der kalten Jahreszeit die Außenwelt in eine mystische Atmosphäre taucht. Dann machen wir es uns gemeinsam mit alten Bekannten wie Frau Holle, Aschenputtel und Co im heimeligen Kerzenschein des Adventskranzes – und meist bei Kaffee und Lebkuchen – gemütlich. Dieses nostalgische Gefühl kann man jedoch nicht nur auf dem Sofa, sondern auch ganz real in Nordhessen, der Heimat der Gebrüder Grimm, erfahren.

Romantische Weihnachtsbüdchen kuscheln sich hier zum Beispiel auf dem Marktplatz hinter der Jakobikirche in Rotenburg an der Fulda aneinander. Der Winterspaß startet mit dem gemeinsamen Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung ab dem 1. Dezember im Rahmen liebevoll gepflegter authentischer Fachwerkhäuser.

Besinnliche Melodien vom Glockenspiel im Rathausgiebel begleiten das rege Treiben der Adventszeit und machen Lust auf das ausführliche Musikprogramm, welches die Gäste an den Wochenenden in die Altstadt lockt. Eine festliche Palette von Leckereien bis Christbaumschmuck wartet darauf, in den mit überdimensionalen Schwibbögen dekorierten, historischen Marktbuden im Lichtschein der circa 590 Herrenhuther Sterne entdeckt zu werden. Das bunte Angebot wird durch verschiedene Aktionen von Einkaufsnacht bis Feuershow begleitet.

Eine der größten Weihnachtspyramiden Deutschlands wacht bedächtig über all den Trubel. 34 nahezu lebensgroße Holzfiguren aus der biblischen Weihnachtsgeschichte drehen sich hier auf vier Etagen mitten im Zentrum des Marktes. Das 16,6 Meter hohe und 17,4 Tonnen schwere Konstrukt besteht aus statischen Gründen aus Metall und nicht etwa aus Holz wie die Varianten für zu Hause. So hält die Pyramide seit über 27 Jahren Wind und Wetter stand und bringt fortan kleine und große Kinderaugen jedes Jahr aufs Neue zum Leuchten.

Weitere Information zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen in Rotenburg an der Fulda und Umgebung gibt es unter www.rotenburg-erleben.de.

Oh du fröhliche! Wer von Autoscooter und Co. die Nase voll hat, der findet in Rotenburg an der Fulda einen besinnlichen, traditionellen Weihnachtsmarkt. (Foto: epr/Tourist-Information der Stadt Rotenburg a. d. Fulda)